Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Ärztekammer Sachsen-Anhalt warnt

Gefälschte Schreiben der Ärztekammer im Umlauf

Magdeburg, 25. Februar 2022

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt warnt vor gefälschten Schreiben, die im Namen des Präsidenten der Ärztekammer Sachsen-Anhalt verschickt wurden und über angeblich neue Abrechnungsmöglichkeiten in Bezug auf die Corona-Schutzimpfung und der Meldung von Impfkomplikationen informiert.

Aktuell kann noch nicht abgeschätzt werden, wie groß der Empfängerkreis des Schreibens ist. Es wird davon ausgegangen, dass sich die gefälschten Schreiben an die impfenden Ärztinnen und Ärzte richten. Erhaltende Schreiben der Ärztekammer Sachsen-Anhalt sollen daher unbedingt auf ihre Echtheit überprüft werden. Bei bestehenden Zweifeln kann sich der Empfänger direkt mit der Ärztekammer Sachsen-Anhalt in Verbindung setzen.

Eine Strafanzeige wurde durch die Ärztekammer Sachsen-Anhalt gestellt.