Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Ärztekammer Sachsen-Anhalt



  • 11.04.2024

    Zur Jahrestagung der Transplantationsbeauftragten der DSO-Region Ost in Magdeburg

    Kaum ein Thema weckt so viele Emotionen wie die Organspende. Organspender sind Lebensretter.
    Transplantationsbeauftragten kommt in diesem sensiblen und zugleich hochkomplexen Prozess eine Schlüsselrolle zu. Selten genug sind die Bedingungen, unter denen sie arbeiten, klar: Hat der potentielle Spender seine Einwilligung zur Entnahme gegeben? Ist seine Einstellung dazu bekannt? Gibt es eine Patientenverfügung? Ist er oder sie überhaupt als Spender geeignet? Wie reagiert das Umfeld? Wie schnell kann ein oder können mehrere Empfänger gefunden werden? Hoffnungen, mehr Klarheit und neue bekennende Spender zu gewinnen, ruhen auf dem Online-Register. Die Zukunft wird es zeigen. 

    weiterlesen...


  • Gemeinsame Erklärung von Verbänden und Organisationen aus dem Gesundheitswesen | 18.03.2024

    Demokratie und Pluralismus als Fundament für ein menschliches Gesundheitswesen

    Demokratie und Pluralismus sind Grundvoraussetzungen für ein Leben in Frieden und Freiheit. Sie sind elementar für das Wohlergehen unseres Landes und Fundament für das Zusammenleben und Zusammenwirken in allen Bereichen unseres gesellschaftlichen Miteinanders. Auf dieser Basis steht auch und gerade das Gesundheitswesen in Deutschland. Hier zählen Toleranz, Mitmenschlichkeit und Vielfalt, denn Medizin kennt keine Grenzen. Die Beschäftigten in unserem Gesundheitswesen kommen aus allen Teilen der Welt. Patientinnen und Patienten werden gemäß unserem beruflichen Ethos unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, sozialem Status oder sexueller Orientierung medizinisch versorgt.

    weiterlesen...

  • Ärztekammer Sachsen-Anhalt zur gemeinsamen Erklärung des Gesundheitswesens | 18.03.2024

    Vize-Präsident: Unser Bekenntnis zu Vielfalt und Demokratie!

    Demokratie und Pluralismus sind das Fundament für ein menschliches Gesundheitswesen! Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt bekennt sich dazu und hat sich deshalb dem gemeinsamen Statement von Verbänden und Organisationen aus dem Bereich der medizinischen Versorgung angeschlossen.

    weiterlesen...


  • Gemeinsames Statement ostdeutscher Landes-Ärztekammern | 01.03.2024

    Mehr Landeskinder ins Medizinstudium …

    Die Ärztekammern der Länder Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen begrüßen die Initiative des Ministerpräsidenten (MP) Reiner Haseloff (CDU, Sachsen-Anhalt), die Vergabe von Medizin-Studienplätzen neu zu strukturieren. Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in den östlichen Bundesländern, besonders im ländlichen Raum, mindestens am Limit bewegt. Der demografische Wandel bereitet hier ausgesprochen große Sorgen, zusätzlich werden bis 2030 viele der heute berufstätigen Ärztinnen und Ärzte in den Ruhestand treten.

    weiterlesen...

  • 21.02.2024

    Mehr Geld für Medizinische Fachangestellte (MFA)

    Es ist vollbracht! Ab 1. März 2024 gilt für Medizinische Fachangestellte (MFA) ein neuer Gehaltstarifvertrag. Die Parteien – der Verband medizinische Fachberufe e.V. und die Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen/Medizinischen Fachangestellten (AAA) - hatten sich bereits am 8. Februar in Berlin in der vierten Runde geeinigt. Es galt jedoch noch eine Erklärungsfrist, weshalb die Details erst am 20. Februar veröffentlicht wurden.

    weiterlesen...

  • Ärztekammer beteiligt sich erneut beim Boys‘Day | 16.02.2024

    Wir suchen die Praxishelden von morgen!

    Typisch Junge, typisch Mädchen? Geschlechtsspezifische Stereotype verschwinden nur zögerlich - und halten sich bis hinein in die Arbeitswelt. Zwar gibt es inzwischen auch DEN Kindergärtner oder DIE Dachdeckerin, zum Alltagsbild gehören sie noch nicht. Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt möchte jenseits veralteter Rollenbilder das Spektrum an beruflichen Perspektiven für junge Menschen erweitern und beteiligt sich deshalb erneut am Zukunftstag: Zum „Boys‘Day“ am 25. April 2024 lädt die Ärztekammer 25 Schüler im Alter ab zwölf Jahre ein, den Beruf des Medizinischen Fachangestellten (MFA) näher kennenzulernen.

    weiterlesen...

  • Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt gratuliert zum Freisprechen | 15.02.2024

    54 Medizinische Fachangestellte feiern ihren Abschluss

    Kann man stolzer sein? Nach wochenlangem Lernen, Schwitzen und Üben für theoretische und praktische Prüfungen können 54 junge Menschen ihren erfolgreichen Abschluss als Medizinische Fachangestellte (MFA) feiern. Im großen Saal der Ärztekammer Sachsen-Anhalt am Doctor-Eisenbart-Ring in Magdeburg wurden ihnen bei einem feierlichen Festakt zur Freisprechung und im Beisein von Thomas Dörrer, Vizepräsident der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, die Prüfungszeugnisse und Kammerbriefe überreicht.

    weiterlesen...

  • Gemeinsame Pressemitteilung von Ärztekammer und Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt | 22.01.2024

    Klare Worte beim Pressegespräch zum Neujahrsempfang

    Der Ärztemangel ist allgegenwärtig, und dennoch verschlingt der hohe Bürokratieaufwand bei Ärzten immer mehr Arbeitszeit. Deshalb fordert die Ärzteschaft ein Handeln der Politik. Dies betonen Prof. Uwe Ebmeyer, Präsident der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, und Dr. Jörg Böhme, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt, beim Pressegespräch im Rahmen des Neujahrsempfangs der Heilberufler.

    weiterlesen...

Deutscher Ärztetag

eLogbuch - FAQ

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Elektronischer Arztausweis

Fortbildungskalender
http://www.aeksa.de/www/website/PublicNavigation/Arzt/Fortbildung/Fortbildungskalender/fobikalender_kalender/index.htm
Ärzteblatt Sachsen-Anhalt

Titelseite der aktuellen Ausgabe des Ärzteblattes Sachsen-Anhalt

Deutsch-Sprachtest

Klinische Krebsregister LSA

Logo Klinisches Krebsregister Sachsen-Anhalt

Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin