Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Informationen und aktuelle Meldungen

Alle aktuellen Themen und Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.


  • Investitionsmittel für Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt

    Ärztekammer unterstützt Forderung nach mehr Geld für die Krankenhäuser

    Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt begrüßt die heutigen Erklärungen aus der Landtagspolitik im Hinblick auf die Forderung nach der Bereitstellung nötiger Investitionsmittel für Krankenhäuser und Universitätskliniken. SPD und Die Linke verweisen dabei zurecht auf die erhöhten Steuermehreinnahmen von 236 Millionen in diesem Jahr und einer ebenso positiven Schätzung für die kommenden Jahre.

    weiterlesen...

  • Position der Ärzteschaft:

    Eckpunkte der zukünftigen ärztlichen Versorgung in Sachsen-Anhalt

    Die Zukunft der ärztlichen Versorgung in Sachsen-Anhalt war zentrales Thema der heutigen Sitzung der Kammerversammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt. Im Beisein des Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Prof. Dr. Armin Willingmann, wurde deutlich, wie viele Faktoren auf die heutige und zukünftige ärztliche Versorgung Einfluss nehmen. "Die ärztliche Versorgung unserer Bevölkerung muss zukunftssicher gestaltet werden. Neben einer Reform des Medizinstudiums, die jedoch keine zeitnahe Auswirkung auf die Versorgungssituation haben wird, muss ein Ende der Ökonomisierung, Budgetierung und Bürokratisierung im Gesundheitswesen Mittelpunkt der zukünftigen Aufgaben sein", fasst Dr. Simone Heinemann-Meerz, Präsidentin der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, die Besprechung der Kammerversammlung zusammen.

    weiterlesen...

  • Gemeinsame Fortbildung von Ärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung Sachsen-Anhalt

    Rezepte und Formulare - Nur auf den ersten Blick einfach zu handhaben

    Mit dem Rezept in der Hand steht der Patient in der Apotheke. Dieses dort einzulösen sollte eigentlich Routine sein und problemlos funktionieren. „Doch der Teufel steckt wie so oft im Detail. Daher kann das Einlösen eines Rezeptes für Apotheker und Arzt zum zeitraubenden Ereignis werden."

    weiterlesen...

  • 26. Fortbildungstag der Ärztekammer Sachsen-Anhalt in Halle/Saale

    Was passiert, wenn die Nieren versagen?

    In Sachsen-Anhalt sind besonders viele Menschen an Diabetes mellitus Typ 2 und Bluthochdruck erkrankt. Diese Erkrankungen haben den Nebeneffekt, dass die Nieren zum Teil Schwerstarbeit leisten müssen und so häufig unter dieser Überbelastung krank werden.

    weiterlesen...

  • Parlamentarischer Abend der Ärzte zum Thema

    Herzinfarkt – Risiken und Ursachen

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen die Statistik der häufigsten Todesursachen in Sachsen-Anhalt an. "Die Sterblichkeit nach einem akuten Herzinfarkt hat sich in den vergangenen Jahren leicht reduziert, ist aber noch immer deutlich zu hoch, insbesondere im Vergleich zu den anderen Bundesländern. Wir Ärzte kennen diesen Umstand und setzen uns seit Jahren für eine verbesserte Versorgung herzinfarktgefährdeter und -betroffener Menschen ein. Verbunden mit einer besseren medizinischen Betreuung spielt die Prävention eine große Rolle. Daher suchen wir den Schulterschluss mit allen politischen Akteuren sowie mit den Krankenkassen und anderen Heilberufen", erklärt Dr. Simone Heinemann-Meerz, Kardiologin und Präsidentin der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.

    weiterlesen...

  • Gemeinsame Fortbildung von Ärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung

    Offene Fehlerkultur hilft Behandlungsfehler zu vermeiden

    Eine offene Fehlerkultur gehört heute zum ärztlichen Selbstverständnis. Den Blick für Fehler weiter zu schärfen, damit sich diese nicht wiederholen, steht daher im Mittelpunkt einer gemeinsamen Fortbildung der Ärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung Sachsen-Anhalt am 17. Mai 2017 in Halle.

    weiterlesen...

  • ÄZQ organisiert Berichts- und Lernsystem der deutschen Ärzteschaft

    CIRSmedical.de - für kritische Ereignisse in der Medizin

    Berichten Sie von Fällen und Lernen Sie mit Hilfe von CIRSmedical.de. Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) organisiert das CIRSmedical.de im Auftrag von Bundesärztekammer (BÄK) und Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV). Damit leistet das ÄZQ einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung in der ärztlichen Berufsausübung.

    weiterlesen...

  • 312 neue Schlichtungsverfahren in Sachsen-Anhalt: Ärztliche Qualität sehr gut

    Die Qualität der ärztlichen Behandlung ist in Sachsen-Anhalt sehr hoch. Das belegen die aktuellen Zahlen der norddeutschen Schlichtungsstelle. "Mit 312 neuen Antragsverfahren zu vermuteten Behandlungsfehlern im Jahr 2016 arbeiten unsere Ärzte weiterhin qualitativ auf hohem Niveau. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht rückläufig (2015: 325). Obwohl keinem Arzt Fehler passieren sollten, ist doch niemand fehlerfrei. Sicher ist: Kein Arzt verursacht einen Behandlungsfehler absichtlich", erklärt Dr. Simone Heinemann-Meerz, Präsidentin der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.

    weiterlesen...


Ärzteblatt Sachsen-Anhalt

Titelseite der aktuellen Ausgabe des Ärzteblattes Sachsen-Anhalt

Demografieportal

Netzwerk Hygiene

Das Ziel des im Herbst 2010 gegründeten Netzwerkes Hygiene in Sachsen-Anhalt (HYSA) besteht in einer Eindämmung der im Krankenhaus oder bei ambulanten medizinischen Maßnahmen erworbenen Infektionen.

Hier weiterlesen...