Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Freitag

10. Mai 2024

Der Deutsche Ärztetag neigt sich dem Ende entgegen – und es ist noch viel zu tun. Jede Menge Anträge stehen heute noch auf der Tagesordnung. Dies ist hauptsächlich dem geschuldet, dass am gestrigen Donnerstag heftig und lang debattiert wurde - Rede, Gegenrede, hier noch ein Kommentar, dort ein Antrag. Ja, Demokratie, so wird deutlich, ist anstrengende, harte Arbeit, wenn auch nicht immer von sichtbarem Ergebnis gekrönt, und dieses dann aus mancher Perspektive mindestens zum Kopfschütteln. Die Range der Themen? Die reichte von Haushaltsverabschiedung bis zur Gendersprache. Von Verlängerung des Ärztetages bis zu dessen Verkürzung. Von der noch am Vortag beschworene Effizienz und Kürze keine Spur, im Gegenteil. Gut, dass es im Foyer einen Eiswagen gab - der kühlte die teils heftig erhitzen Gemüter wieder herunter. Und so wurde aus dem Ice- ein Hotspot.  

Sachsen-Anhalt, man ahnt es, kam mit dem eigenen Antrag noch nicht zum Zuge. Immerhin erklomm gestern unser Delegierter Dr. Frank Lautenschläger das Podium für einen kurzen Redebeitrag. Sozusagen aus Perspektive unseres Landes der Höhepunkt des gestrigen Tages. Aber heute gilt es!