Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Informationen zum neuartigen Corona-Virus

In China sind zahlreiche Personen an einer Lungenentzündung erkrankt, die durch neuartige Coronaviren (2019-nCoV) hervorgerufen wird. Die Gefahr für ein schnelles Ausbreiten des Virus in Deutschland wird nach Einschätzungen, bspw. des Robert-Koch-Institutes (RKI), weiter als gering angesehen. Wichtig ist der Umgang mit Verdachtsfällen und die Einhaltung von Hygiene- uns Isolationsmaßnahmen.

Telefon-Hotline

Das Landesamt für Verbraucherschutz (LAV) hat ab sofort eine Telefon-Hotline geschalten, um zu Fragen von Bürgern und Ärzten zum Corona-Virus zu informieren. 

Unter 0391 25 64 222 ist die Hotline von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9-11 Uhr und 13-15 Uhr und am Freitag von 9-11 Uhr erreichbar.

 

Informationssammlung des RKI
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html (RKI - ext. Link) 

 

Informationen für Ärzte:

 

 

 

 

Informationen für Patienten:

 

 

Allgemeine Informationen: