Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Palliativmedizin (Basiskurs)

Kurstermine: 23. - 24.02.2018 (Block 1); 02. - 03.03.2018 (Block 2); 16.03. - 17.03.2018 (Block 3)

Kursinformationen
Kursbezeichnung

Basiskurs Palliativmedizin (40 Stunden)

- AUSGEBUCHT -

Termin

Block 1
23. - 24.02.2018

Block 2
02. - 03.03.2018

Block 3
16.03. - 17.03.2018

Beginn/Ende

23.02.2018
15.00 - 20.00 Uhr

17.03.2018
09.00 - 15.00 Uhr

Veranstaltungsort Verwaltungszentrum für Heilberufe
Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg
Anfahrtsskizze
Seminarräume im Westflügel des Verwaltungsgebäudes (51, 54, 55)
Gebühr 540,00 EUR
Anmeldefrist 15.02.2018
Bemerkungen Die Kursgebühr beinhaltet Pausenversorgung und Kursunterlagen.
Fortbildungspunkte 40 Punkte Kat. H

Palliativmedizin ist ein umfassendes Behandlungs- und Betreuungskonzept für Patienten in fortgeschrittenen Stadien unheilbarer Erkrankungen. Mit dem "Basiskurs" richten wir uns an interessierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen. Die Vielfalt der zu behandelnden Symptome und die Beachtung der besonderen Lebensumstände der Patienten erfordern die interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes. Der Basiskurs Palliativmedizin wendet sich an Fachärztinnen und Fachärzte aus Praxen und Kliniken, die Ihre Fähigkeiten in der palliativen Medizin entwickeln wollen.

In Vorträgen und Diskussionen werden neben therapeutischen Möglichkeiten zur Kontrolle belastender Symptome psychosoziale Aspekte sowie ethische und rechtliche Fragestellungen behandelt.
Themen sind u.a.:

  • Grundlagen der Palliativmedizin
  • Schmerztherapie
  • Interdisziplinäre Symptomkontrolle
  • Bedürfnisorientierte Behandlung
  • Ethik und Sterbebegleitung
  • Spiritualität und Trauer
  • Palliative Care
  • Kommunikation
  • Teampflege und Burnout
  • Strukturierte Gespräche stellen Bezüge zur täglichen Praxis her

Zielgruppe

Fachärztinnen/Fachärzte