Presse

Ärztekammer wirbt um angehende Mediziner

Jobbörse in Österreich vom 15. - 17. Juni 2009

Pressemitteilung vom 10.06.2009

Magdeburg/Ärztekammer. Vom 15. bis 17. Juni 2009 wirbt Sachsen-Anhalt in Innsbruck, Graz und Wien um österreichische Ärzte. Die alljährlich stattfindende Jobmesse richtet sich an Medizinstudenten, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen, sowie an Weiterbildungsassistenten. "Das Interesse an einem Job in Deutschland ist bei den österreichischen Absolventen ungebrochen, da die jungen Kollegen manchmal bis zu vier Jahre auf einen Weiterbildungsplatz im eigenen Land warten müssen. In Sachsen-Anhalt dagegen werden dringend junge Mediziner gebraucht. Wir zeigen unsere Möglichkeiten der Weiterbildung, bieten klinische oder ambulante Tätigkeiten in Sachsen-Anhalt an", erklärte der Präsident der Ärztekammer, Dr. Henning Friebel.

Verantwortliche Mitarbeiter der Ärztekammer, des Ministeriums für Gesundheit und Soziales und der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt sowie zahlreiche Vertreter von Krankenhäusern fahren zur Jobbörse. "Wir wollen junge Absolventen der Österreichischen Universitäten Innsbruck, Graz und Wien mit entsprechenden Stellenangeboten nach Sachsen-Anhalt "locken". Die österreichischen Absolventen könnten in Deutschland ihre Ausbildung und ggf. auch die Weiterbildung zu Ende führen. Die gesetzlichen Grundlagen dafür sind vorhanden.  Der Einsatz wäre für beide Seiten gewinnbringend", erklärt Dr. med. Rüdiger Schöning, ärztlicher Geschäftsführer der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, der die Ärztekammer vor Ort vertreten wird.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Pressesprecher

Ass. jur. Tobias Brehme
Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg
Tel.: (03 91) 60 54-71 20
Fax: (03 91) 60 54-71 21

E-Mail: presse@aeksa.de

Pressekontakt

Z TEAM COMMUNICATIONS
Z PRESS
Katrin Pohl
Kaiser-Otto-Ring 11
39106 Magdeburg
Tel.: (03 91) 60 54-78 20
Fax: (03 91) 81 11 22 3

E-Mail: katrin.pohl@aeksa.de

Redaktionskontakt

Redaktion Ärzteblatt Sachsen-Anhalt

Cornelia Wagner
Tel.: (03 91) 60 54-78 00

Nicole Fremmer
Tel.: (03 91) 60 54-78 10

Fax: (03 91) 60 54-78 50
E-Mail: redaktion@aeksa.de

Ärzteblatt Sachsen-Anhalt
Hier gelangen Sie auf die Internetseite des offiziellen Mitteilungsblattes der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.

Zum Ärzteblatt...

© 2010 Ärztekammer Sachsen-Anhalt - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Disclaimer | Datenschutz

 

Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2 | 39120 Magdeburg
Telefon +49 (0)391 60 54 6 | Fax +49 (0)391 60 54 7000 | E-Mail info@aeksa.de