Presse

Kammerversammlung beschließt:

Rentenanspruch für Ärzte mit 67 Jahren

Pressemitteilung vom 10.11.2009

Die Vertreter der Kammerversammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt hatten keine leichte Aufgabe: Erstmals seit Bestehen der Ärzteversorgung Sachsen-Anhalt mussten die 33 anwesenden Kammermitglieder am Sonnabend, 7. November 2009, über eine Anhebung der Altersgrenze für Ärzte abstimmen. Nach einer umfangreichen Debatte einigten sich die Ärzte auf eine schrittweise Anhebung des Renteneintrittsalters von 65 auf 67 Jahre. Betroffen sind Ärztinnen und Ärzte ab Jahrgang 1953. Bestehende Renten sind von den Beschlüssen nicht betroffen.

"Der Hintergrund für die Anhebung ist eigentlich eine erfreuliche Nachricht: Unsere Ärztinnen und Ärzte leben immer länger. Mit durchschnittlich 23 Rentenjahren ist die Lebenserwartung in den letzten Jahren deutlich gestiegen, was die jetzt vorliegenden Sterbetafeln der berufsständischen Versorgungswerke belegen. Die gesetzliche Rentenversicherung wurde bereits an die höhere Lebenserwartung der Bevölkerung angepasst. Daher ist es aus Ärztesicht nun notwendig geworden, mit der gesetzlichen Rente gleich zu ziehen, wenn wir die Rentenleistungen nicht kürzen wollen", erklärt Dr. Walter Kudernatsch, Vorsitzender des Verwaltungsausschusses der Ärzteversorgung Sachsen-Anhalt.

Ab dem Geburtsjahrgang 1953 wird das Eintrittsalter in Zwei-Monats-Schritten angehoben. Mit den Jahrgängen 1964 ist die Anhebung abgeschlossen. Dabei bleibt die Möglichkeit des Vorziehens der Altersrente um maximal 60 Monate erhalten, so dass der früheste Rentenbeginn mit dem 62. Lebensjahr möglich ist. Die neue Rentenregelung tritt am 1. Januar 2010 in Kraft.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Pressesprecher

Ass. jur. Tobias Brehme
Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg
Tel.: (03 91) 60 54-71 20
Fax: (03 91) 60 54-71 21

E-Mail: presse@aeksa.de

Pressekontakt

Z TEAM COMMUNICATIONS
Z PRESS
Katrin Pohl
Kaiser-Otto-Ring 11
39106 Magdeburg
Tel.: (03 91) 60 54-78 20
Fax: (03 91) 81 11 22 3

E-Mail: katrin.pohl@aeksa.de

Redaktionskontakt

Redaktion Ärzteblatt Sachsen-Anhalt

Nicole Fremmer
Tel.: (03 91) 60 54-78 10

Fax: (03 91) 60 54-78 50
E-Mail: redaktion@aeksa.de

Ärzteblatt Sachsen-Anhalt
Hier gelangen Sie auf die Internetseite des offiziellen Mitteilungsblattes der Ärztekammer Sachsen-Anhalt.

Zum Ärzteblatt...

© 2010 Ärztekammer Sachsen-Anhalt - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Disclaimer | Datenschutz

 

Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2 | 39120 Magdeburg
Telefon +49 (0)391 60 54 6 | Fax +49 (0)391 60 54 7000 | E-Mail info@aeksa.de